IIHD | Institut für Internationales Handels- und Distributions- management GmbH

Hauptstrasse 17-19
Gebäude 6321
55120 Mainz, Deutschland
Tel. +49 (0) 6131-9453.010
Fax +49 (0) 6131-9453.019
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Mittwoch, 30 März 2016 00:00

WDR: Prof. Dr. Jörg Funder zu den Aufspaltungsplänen der Metro

Autor:  

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro prüft eine Aufspaltung des Unternehmens in einen Lebensmittel- und einen Elektronikhändler. Das teilte der MDax-Konzern am Mittwoch (30.03.2016) mit. Ein Wirtschaftsexperte begrüßt den Plan, sieht aber auch Probleme.  

WDR Logo

 

Handelskonzern Metro: Getrennt schneller wachsen

30. März 2016

 

"(...) Wirtschaftsexperte Professor Jörg Funder begrüßt das Vorhaben der Aufspaltung: "Der Metro-Plan ist gut. Denn die Tochterunternehmen im Elektronik- oder Lebensmittelbereich haben bislang kaum Vorteile, zum Mutterkonzern zu gehören. Es gibt wegen der unterschiedlichen Marktumstände und -herausforderungen nur geringe Synergien." Der Experte für Unternehmensführung im Handel von der Hochschule Worms schränkte aber ein: "Es kann beim Mutterkonzern durchaus zu Jobverlusten kommen, allerdings im untergeordneten Rahmen. Wenn sich die Wachstumsphantasien realisieren lassen, kann es bei den Töchtern aber zu mehr Jobs kommen." Positive Aussichten sehe er jedoch nur im Elektronik- Bereich. (...)"

 

"(...) Eine neue Lebensmittel-Tochter mit Real und Cash & Carry werde es hingegen schwer haben. "Bei Lebensmitteln ist es schwierig, weil Real sich als Großflächenanbieter in Deutschland schwer tut. Und im Hotel-Catering oder-Restaurant Bereich, den klassischen Metro-Cash & Carry-Kunden, haben viele bereits andere leistungsstarke Partner gefunden", sagte Funder. Chancen sehe er im internationalen Umfeld, wo es noch keine etablierten Handelsstrukturen gibt. Metro-Chef Koch bekräftigte am Mittwoch (30.03.2016) im Hinblick auf das Metro-Sorgenkind Real dennoch: "Es gibt keinen Zweifel daran, dass wir an Real festhalten." (...)"

 

Den gesamten Artikel finden Sie im folgenden Download-Bereich

Artikel URL: http://www1.wdr.de/nachrichten/wirtschaft/metro-aufspaltung-100.html

 

Last modified on Montag, 04 April 2016 10:16

Suche

Newsletter