IIHD | Institut für Internationales Handels- und Distributions- management GmbH

Hauptstrasse 17-19
Gebäude 6321
55120 Mainz, Deutschland
Tel. +49 (0) 6131-9453.010
Fax +49 (0) 6131-9453.019
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Der Tiroler Immobilien-Investor René Benko übernimmt die angeschlagene Warenhauskette Karstadt in Deutschland und will sie laut Medienberichten in den nächsten zwölf Monaten sanieren. Wie er das schaffen will, das verrät er nicht. Handelsexperten sind skeptisch und sagen, bei Karstadt wären hohe Investitionen nötig.

Die Chefs von Karstadt waren bisher immer männlich, die Mehrheit der Kunden und der Belegschaft aber sind Frauen. Heute will der Aufsichtsrat die Schwedin Eva-Lotta Sjöstedt zur neuen Chefin wählen. Um Karstadt zu retten, muss Sjöstedt im totalen Chaos wahre Wunder vollbringen.

Karstadt-Investor Nicolas Berggruen hat eine Fusion von Karstadt und Kaufhof geprüft - unter den Codenamen "Mars" und "Venus". Beide Unternehmen haben mehrere Filialen in der Innenstadt - wären dann einzelne Läden bedroht?

Der neue Karstadt-Eigentümer René Benko will den Warenhauskonzern sanieren. Den Mitarbeitern stehen harte Einschnitte bevor: Bis zu 20 Häuser könnten geschlossen werden. Der bisherige Besitzer Nicolas Berggruen räumt ein, die erhoffte Wende nicht geschafft zu haben.

Als Retter gestartet, als Versager geendet. Warum bisher alle Manager und Eigentümer bei der Sanierung des Warenhauskonzerns Karstadt gescheitert sind – und sich auch René Benko schwer tun wird.

Suche

Newsletter